N A T U R – Ausstellung vom 10. Juli bis 7. August 2022

Ausstellung: – N A T U R – 10. Juli bis 7. August 2022

Eröffnung So. 10. Juli 2022, ab 16 Uhr
Öffnungszeiten jeweils an den Wochenenden Samstag/Sonntag ab 14 Uhr und nach Vereinbarung.

– N A T U R –
Dem Subjekt, dem Ich gegenüber ist die Natur nur NICHT- ICH
bemerkte Schelling vor rund 200 Jahren.
Die Natur ist eine Welt der Erscheinungen, eine übersinnliche Substanzform – ein Nichtbild.
Und vielleicht sind Wir mit dem Unsichtbaren näher verbunden als mit dem Sichtbaren.
Das System der Natur ist zugleich das System unseres Geistes.
Die geistige Welt ist elastisch und verändert sich ständig wie ein geheimnisvoller Tag.
Naturphilosophie ist sichtbarer Weltgeist und liebt es sich zu verbergen.
Schließlich stellte der Künstler B:J Blume 1982 in einer Zeichnung fest:
„Die reine Vernunft ist grün“.
Hoffen wir, dass die aus den Fugen geratene empirische Vernunft und Intuition der Welt heute,
in der Kunsthalle Schlieren weder nur “grün“, noch „ordnungsgemäß rein“ ist.
In diesem Sinne werden vorwiegend konzeptuelle Arbeiten,
unterschiedliche Dimensionen der Naturerfahrung
im Bereich Fotografie, Skulptur und Malerei
in der aktuellen Ausstellung Natur zu sehen sein..
Vom Experiment – zur Empfindung – zur Anschauung – zur Reflektion.

Ihre Kunsthalle Schlieren
 
Künstlerinnen:
Stefan Burger, B.J.BLume, Lars Eidinger, Alicja Kwade, Aldo Mozzini, Valentina Pini, Simon Starke, Gabi Steinhauser, Lily Wittenburg

Kuratiert von Peter Lynen und Ingrid Scherr

 

Die Kunsthalle Schlieren ist ein Organ der Arbeitsgemeinschaft Zürcher Bildhauerinnen